Sie sind hier

Startseite » Infothek

Change Management

Die wesentliche Idee von Benchmarking besteht in der Möglichkeit, voneinander zu lernen und die eigenen Konzepte und Herangehensweisen zu verbessern. Um Verbesserungen anzustoßen, durchzusetzen und im Alltag lebbar zu machen, bedarf es der Kenntnis verschiedener Einflußfaktoren und der vorausschauenden Planung des Prozesses. Hierbei sollten sowohl Ziele, Maßnahmen und Verantwortlichkeiten aber auch Umgang mit Widerständen im Voraus bedacht und berücksichtigt werden.

Einen ersten Überblick über Changemanagement finden Sie hier: Changemanagement_Zusammenfassung.pdf

Grundkenntnisse vermittelt das Change-Management-Einführungsseminar Teil I.

Im weiterführenden Seminar "Change-Management: Techniken und Vertiefung" Teil II geht es um Analyse der Erfahrungen mit Change-Maßnahmen, Techniken für die Gestaltung von Veränderungsprozessen, Kommunikation in schwierigen Situationen und Umgang mit Widerstand.

 

 

Termine

QUIPS-Schulung in Jena
21.11.2017 - 13:00 bis 16:30
Universitätsklinikum Jena, Schmerzambulanz, Seminarraum Palliativmedizin

QUIPS Schulung in Jena
14.02.2018 - 13:00 bis 16:30
Uniklinik Jena, Seminarraum Schmerzambulanz/Abt. Palliativmedizin

QUIPS Schulung auf dem DAC
17.04.2018 - 10:00 bis 20.04.2018 - 16:00
Messegelände Nürnberg, genauer Ort und Termin werden noch bekannt gegeben.

Frage des Monats ...

Die nächste Aktualisierung des Fragebogens steht an! Teilen Sie uns bitte mit, welche Parameter Ihnen derzeit fehlen. Wir prüfen gern die Aufnahme.
quips@med.uni-jena.de

QUIPS wird wissenschaftlich begleitet durch das QUIPS-Team unter der Leitung von Prof. Dr. med. Winfried Meißner, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Jena. Kontakt: 03641 9 323398 oder 9 323354

Der technische Support und die Erstellung des Benchmarkservers erfolgt durch das Unternehmen Takwa GmbH.

QUIPS wurde gefördert durch das:

QUIPS ist ein Teilprojekt von
BIG - Benchmarking im Gesundheitswesen.