Sie sind hier

Startseite

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kindermoduls von QUIPS

Ab 4 Jahren, mit einer Gesichterskala

Seit 2011 bieten wir die Möglichkeit an, auch Kinder ab 4 Jahren zur postoperativen Schmerztherapie und möglichen Nebenwirkungen zu befragen. Die Schmerzeinschätzung erfolgt dabei aus Sicht der Kinder mit Hilfe der validierten Gesichterskala nach Hicks et.al. (Faces Pain Scale -revised) und einer standardisierten Verfahrensanleitung.

Benchmarking

Auch für die QUIPSI-Daten steht Ihnen eine Onlinedatenbank zur Verfügung, die es jederzeit erlaubt, die Ergebnisse nach bestimmten Kriterien (z.B. OPS/ Anästhesieverfahren) abzurufen und sich mit anderen Stationen deutschlandweit zu vergleichen. Für QUIPS-Teilnehmer bieten wir dieses Kindermodul kostenlos an

 

 

English:

QUIPSInfant is a new module of the German QUIPS and the international PAIN OUT project. QUIPSI has been running since 2011. Kids between 4 and 18 years can be asked about their postoperative pain therapy and possible side effects.
Pain assessment is done from the patients‘ point of view, using the validated ‚Faces Pain Scale – revised‘ by Hicks et al. and a standardized instruction on how to do it.

QUIPSI can be carried out in operative centers of any size. Neither a minimum number of beds nor a broad variety of surgeries is necessary. As a valid data collection is of high priority, the modular participation package includes a detailed training course and written guidelines on the standard operating procedures. The non-for profit project is supported by several scientific societies. For QUIPS and PAIN OUT participants, QUIPSI is for free.

Non-German versions of the QUIPSI questionnaire are being prepared at the moment and will be available soon.

If you are interested in joining QUIPSI, please send us an e-mail.

Further information on the PAIN OUT project can be found here: www.pain-out.eu

Termine

QUIPS-Schulung in Jena
21.11.2017 - 13:00 bis 16:30
Universitätsklinikum Jena, Schmerzambulanz, Seminarraum Palliativmedizin

QUIPS Schulung in Jena
14.02.2018 - 13:00 bis 16:30
Uniklinik Jena, Seminarraum Schmerzambulanz/Abt. Palliativmedizin

QUIPS Schulung auf dem DAC
17.04.2018 - 10:00 bis 20.04.2018 - 16:00
Messegelände Nürnberg, genauer Ort und Termin werden noch bekannt gegeben.

Frage des Monats ...

Die nächste Aktualisierung des Fragebogens steht an! Teilen Sie uns bitte mit, welche Parameter Ihnen derzeit fehlen. Wir prüfen gern die Aufnahme.
quips@med.uni-jena.de

QUIPS wird wissenschaftlich begleitet durch das QUIPS-Team unter der Leitung von Prof. Dr. med. Winfried Meißner, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Jena. Kontakt: 03641 9 323398 oder 9 323354

Der technische Support und die Erstellung des Benchmarkservers erfolgt durch das Unternehmen Takwa GmbH.

QUIPS wurde gefördert durch das:

QUIPS ist ein Teilprojekt von
BIG - Benchmarking im Gesundheitswesen.